Wohnungsbau Hamburg

Der Siegerentwurf für das große Hermes-Areal neben dem Kolbenschmidtgelände zwischen Friedensallee und Gasstraße wurde gekürt. Auf dem 20.500 Quadradmeter großen Grund sollen bis 2020...

Der Sportplatz Trenknerweg wird aktuell von dem Landesbetrieb für Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) ausgeschrieben. Die Fläche soll aufgegeben und für Wohnungsbau veräußert werden. Erlöse...

Der Hamburger Senat hat die Einführung der sogenannten “Mietpreisbremse” in Hamburg angekündigt. Ab 1. Juli soll sie flächendeckend greifen. Gleichzeitig würden Stadtentwicklungsbehörde und Wohnungswirtschaft...

Die ehemalige Schule Röbbek in Groß Flottbek wird jetzt bebaut. Der denkmalgeschützte Bestand...

Für das zweitgrößte Baugebiet in Hamburg erweist sich das vielgelobte “Transparenzgesetz” aus Hamburg als ‘schwarzes Tuch’. Nach Verkündung des Kaufvertrages bei einem Pressetermin zwischen Scholz und Grube, verging Zeit. Und dies ist nicht der einzige Fall.

Hamburg / Altona / Ottensen. Ausgerechnet zwei Tage vor der Hamburg-Wahl präsentierten Wohnungsbauunternehmen das, was in der Medienbranche als sogenannter “Scoop” bekannt ist. Im...

Altona / Nienstedten / Alt-Osdorf. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft SAGA GWG investiert in Nienstedten / Alt-Osdorf in den Neubau, saniert den Bestand und verzichtet gleichzeitig...

Altona / Ottensen / Bahrenfeld. Das Hermes-Hochhaus, geografisch in Ottensen, durch die Nähe zur gleichnamigen S-Bahn-Station gefühlt Bahrenfeld, soll 500 und mehr Wohnungen weichen....

Hamburg / Altona. Am 18. November kam es nun endlich zum langerwarteten "Spatenstich" in der Mitte Altona. Bürgermeister Olaf Scholz und Vertreter der Investorenseite...

Altona / Ottensen. Am Ottenser Kreuz, wo sich Ottenser Hauptstraße und Bahrenfelder Straße kreuzen, soll gebaut werden. Die "Alte Dame" blickt direkt auf die...

Hamburg / Altona / Nienstedten. Nach Informationen von ALTONA.INFO ist der umstrittene Neubau auf dem Ex-Grossner-Grundstück ('Das Weiße Haus von Nienstedten') trotz Widerstand genehmigt....

Hamburg / Altona. „Stadt im Wandel“, „Quartier in Bewegung“ und „Mensch & Stadt in Balance“ sind Themen, mit denen sich die ehemals städtische Gesellschaft...

Altona / Ottensen. Bei der ersten Demo im Sommer kurz nach Bekanntgabe waren es “nur” 200 Personen. Am Samstag versammelten sich auf dem Kemal-Altun-Platz...

Altona / Bahrenfeld. Die “Deutsche Immobilien AG” hat nach eigenen Angaben die Baugenehmigung für 118 Wohneinheiten in der „Stahltwiete“ (nahe Phoenixhof) erhalten. Der Baubeginn...

Altona / Osdorf / Lurup / Iserbrook. Ein für die umliegende Bevölkerung wichtiger Erholungsraum, die Osdorfer Feldmark, wurde jetzt für das nächste Jahrzehnt mit...

Altona / Altona-Altstadt. Die dritte “Soziale Erhaltungsverordnung” im Bezirk Altona wurde jetzt nach knapp zweijähriger Prüfung vom Plenum der Bezirksversammlung beschlossen. Im Schanzenviertel und...

Hamburg / Altona. Die Stadt Hamburg verkündete mit 6.407 fertiggestellten Wohneinheiten in 2013 (2012 = 3.793 WE) einen neuen Rekordwert. Er zeige auch, dass...

Altona / Lurup. Der Planungsausschuss Altona hat den Bebauungsplan Lurup 62 nach öffentlicher Auslegung und Kommentaren festgestellt und macht damit den Weg für die...

Altona / Ottensen. Etwa 80 Altonaer “Bauis”, Punks von den Bauwagenplätzen aus der Gaußstraße, Rondenbarg oder der Brammerfläche versammelten sich vor Sitzungsbeginn der Bezirksversammlung...

Die 'Deckel-Erfinder' nennt man sie in politischen Kreisen: Die Initiative "Ohne Dach ist Krach" sei zudem "die wohl dienstälteste Bürgerinitiative Hamburgs", heißt es. Ende April feiert sie ihr 20-jähriges Bestehen. Blumen gibt es später - 'Viel Glück zum Geburtstag' wünschte die Altonaer Politik bereits heute.

Altona / Ottensen. Eine Anwohnerinitiative "Ottensen 60" (gleichnamig auch der B-Plan)  aus Bewohnern des Häuserblocks zwischen Friedensallee, Hohenzollernring, Große Brunnenstraße und Behringstraße ist seit...

Hamburg / Altona / Alt-Osdorf. Der 'Aufreger' am Wochenende war wohl der geplante Verkauf einer Villa in Alt-Osdorf. Das Haus im Hochkamp-Viertel, das Bürgermeister...

Hamburg / Altona. Es tut sich etwas im Markt der Bau-Genossenschaften. Die beiden Wohnungsbaugenossenschaften Altonaer Spar- und Bauverein eG (Altoba) und der Bauverein der...

Altona / Bahrenfeld. Pflegen und Wohnen Hamburg GmbH, das 2007 privatisierte Unternehmen (90 Mio. Euro Jahresumsatz, 1.700 Mitarbeiter), muss seine Bewohner aus dem Lutherpark...

Hamburg. Es vergeht zur Zeit kein Monat in dem der Senat nicht über Genehmigungen für Wohnungsbau in Hamburg berichtet. Mit dem Wohnraumförderprogramm des Senats...