Infos per Mail: Hier erhalten Sie unseren redaktionellen Newsletter. -->

Konzert: Sommerliche Serenade im Jenisch-Haus am 10. Mai

Jenischpark_Jenischhaus_Hamburg_Altona

Hamburg / Altona / Flottbek. Im Jenisch-Haus gibt es wieder ein klassisches Konzert. Am 10. Mai 2014 um 19 Uhr wird zum 300. Geburtstag des Hamburgers Carl Philipp Emanuel Bach Kammermusik gespielt. Der Auftakt zur diesjährigen Konzertreihe findet zudem parallel zur Ausstellung „Caspar Voght (1752‐1839). Weltbürger vor den Toren Hamburgs“ statt. Das Jenisch Haus als […]

Wettbewerb zur Altonaer Hymne: 46 Bewerbungen eingegangen

Wer hier sitzt, ist Chef in Altonaer Rathaus. Der alte Bürgermeisterstuhl.

Altona. Richtig, Ortsspitzmarke ohne Hamburg. Die Stadt Altona feiert anlässlich der Verleihung der Stadtrechte vom dänischen König Friedrich III im Jahr 1664 dieses Jahr 350 Jahre Stadtgeschichte. Bei der Vorsitzenden des Kulturausschusses Altona, Stefanie Wolpert, sind 46 Bewerbungen eingegangen. Interessierte Musiker, Bands, Schulorchester, Sängerinnen und Sänger und Chöre waren aufgefordert. Bei der Vorstellung einiger Programmteile […]

Bezirksamt Altona lädt ein zur Diskussion über “Beteiligungskultur” – Vortrag

Zukunftsplan_MehrAltona

Hamburg / Altona. Das Bezirksamt Altona und die Arbeitsgruppe “Bürgerbeteiligung” des Planungsausschusses der Bezirksversammlung Altona haben den “Beteiligungsexperten” Prof. Klaus Selle zu einem Referat nach Altona eingeladen. Titel seines Vortrages: “Vom Wachsen der Beteiligungskultur in Altona – Aufbrüche, Widersprüche, Möglichkeiten”. Der Vortrag wird am Mittwoch, 26. März 2014 um 19:00 Uhr mit anschließender Diskussion im […]

350 Jahre Altona: Gewerbetreibende können sich in “Wandelausstellung” einkaufen

Vermarktungslogo für das Jubiläum. (c) Agentur 1.78 Design GmbH

Hamburg / Altona. Für die 350-Jahr Feier zum Altonaer Stadtjubiläum werben die Organisatoren noch um “Schaufenster” von Kaufleuten. Vier Wochen lang soll rund um den 23. August – dem Jubiläumstag – eine Wandelausstellung “die wechselhafte und spannende Geschichte unseres Bezirks in zahlreichen historischen Bildern zeigen”, so die Ankündigung vom Bezirksamt Altona. Ziel sei es, die […]

Altonaer Theater mit “Revolution in Altona”

Revolution-AltonaerTheater01

Hamburg / Altona. “Adam Bousdoukos ist bei der Revolution in Altona dabei!”, verkündet das Haus aus der Museumsstraße. Der in Ottensen lebende Schauspieler, gehöre “zum engen Kreis von Fatih Akin” und spielte in seinen Filmen, etwa “Gegen die Wand” und in der Hauptrolle in “Soul Kitchen”. Unter der Regie von Lukas Langhoff werde er verschiedenen […]

Thalia Theater: 45.000 Euro-Spende für ‘Lampedusa’-Gruppe

Embassy of Hope.

Hamburg. Das Theater hat im Rahmen einer Spendenaktion für die ‘Gruppe Lampedusa in St. Pauli’ in der Zeit vom 3. Oktober 2013 bis 9. Februar 2014 nach den Vorstellungen gesammelt. Insgesamt seien Spenden in Höhe von 45.842,65 Euro zusammengekommen, die nun auf das Spendenkonto der St. Pauli-Kirche  überwiesen worden sind, teilt das Theater mit. “Die […]

Wir sind alt – Kommentar zum Digitalen Medienmarkt in Hamburg

Die Vorposten des Frühlings sind unschwer auszumachen.

Hamburg, usw. Der spannendste Tag in der Woche der “Social Media Week” war Freitag. Hier ging es um Journalismus, nachdem einige PR-Agenturen zuvor die Woche mit Marketingthemen dominierten, z.B. einer bedenklichen Veranstaltung mit dem Titel “Wie kaufe ich mir einen Blogger”? Es gab natürlich viel Erfrischendes, etwa zum Thema Datensicherheit. Journalistische Angebote, insbesondere im Digitalbereich, […]

Altonaer Museum bekommt ein neues Lager

altonaer_museum_lager_schaetze

Hamburg / Altona. Die Stiftung Historische Museen, zu der auch das Altonaer Museum gehört, erhält in Stellingen auf 11.000 Quadratmetern ein neues Depot für Museumsbestände. Bei einem Besichtigungstermin vor Jahren wurde klar, dass hier Handlungsbedarf bestand. Eine Expertenkommission hatte dies auch bereits 2006 festgestellt. Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler: „Um die Erinnerung an die Geschichte lebendig […]

“Rosenhofstraße ” – Dokufilm über Veränderungen in der Sternschanze startet

hamburg_altona_sternschanze_Schulterblatt

Altona / Sternschanze. “Uwe, Klaus und Werner bewohnen eine Zwischenwelt, ein Biotop mitten in der Stadt. Sie leben mit steigenden Mieten, dem Massensterben des Einzelhandels und den Auswüchsen des Partytourismus”, so die Beschreibung des Films. Der Film zeige den ”schleichenden Prozess der Gentrifizierung” in der Sternschanze. Die Rosenhofstraße ist eine Parllelstraße vom Schulterblatt. Am Freitag […]

Altonale-Bandwettbewerb 2014: Bewerbungen bis Ende März möglich

Bandwettbewerb-Altonale

Hamburg / Altona / Altona-Altstadt. Der Bandwettbewerb startet jetzt in das 14. Jahr. Parallel zur Altonale, am Sonntag, den 06.07.2014, wird er auf der Bühne der ECA-Kaufleute in der Neuen Großen Bergstraße stattfinden. Bislang gewannen etwa Außenborder, Gungirls, Aspalt, Atkinson, Carolyn, Jan Pape oder die Vorjahressieger Mundial. Es gibt mehrere Geldpreise (500,300,200 Euro) zu gewinnen,  […]

Stadtteilarchiv Ottensen: Geschichte im Spaziergang

Stadtteilarchiv_Ottensen_Daenisch

Altona / Ottensen. Das Stadtteilarchiv Ottensen bietet wieder eine Reihe von Sonntagsspaziergängen an. Die Geschichtswerkstatt in der ehemaligen Ottensener Drahtstifte-Fabrik hat für alle Interessierten ein Jahresprogramm zusammengestellt. Bei Teilnahme fällt ein Unkostenbeitrag von 6 bzw. 4 Euro ermäßigt vor Ort an. Für Gruppen könnten die nachfolgenden Rundgänge auch separat organisiert werden. Ein Atelierbesuch in Altona […]

Altonaer Kinder- und Jugendpreis für Projekte von Theater und Sportverein

KinderundJugendpreis2014

Hamburg / Altona. Der diesjährige Kinder- und Jugendpreis wurde von der Bezirksversammlung Altona verliehen an Wiebke Reiners (Altonaer Theater) und Mark Richardson (Tennis-, Hockey und Cricketclub Rot-Gelb Hamburg). Reiners engagiert sich seit 10 Jahren in der Vermittlungsarbeit von Theater  an Kinder und Jugendliche. Richardson als Sportwart und Jugendtrainer bei der Vermittlung und Integration zwischen Jugendlichen […]

Kulturspekulationen? Goetsch befürchtet Zusammenlegung von Behörden

Die Hamburgische Bürgerschaft im Plenum. Foto: erstepresse

Hamburg. Staatsrat Nikolas Hill wechselt von der Kulturbehörde in die Justizbehörde, berichten den GRÜNEN. Die Kulturbehörde werde in den anstehenden Haushaltsberatungen für den neuen Doppelhaushalt nun vom “fachfremden Wissenschaftsstaatsrat Horst-Michael Pelikahn” vertreten. Diese Personalentscheidung schwächte die Kulturbehörde und sei ein “verheerendes Signal für die schwierigen Haushaltsberatungen im Herbst”, so die Bürgerschaftsfraktion in einer aktuellen Mitteilung. […]

Eduard Bargheer Museum einen Schritt weiter – Neue Entwürfe und Bauantrag

So könnte es laut Stiftung bald aussehen. Oben das Haus aus Süd-Osten, unten das vorgebaute Foyer. Bilder: Barheer Stiftung, Gestaltung: ORP Architekten

Altona / Othmarschen / Nienstedten. Die Sammlung des in Finkenwerder geborenen und 1979 in Blankenese verstorbenen Künstlers Eduard Bargheer könnte bald ihren Platz im Jenischpark einnehmen. Mit fast zwei Jahren Verzögerung gibt es jetzt einen mit Oberbaudirektor Prof. Walter abgestimmten Entwurf für das Museum im Jenischpark, der das ehemalige Gartenbauamt in ein Museum verwandeln soll. […]

Deutsch-Französisches Kulturfestival “arabesques” startet

Passport

Hamburg / Altona. Das dritte deutsch-französische Kulturfestival “arabesques” startet am 22. Januar. Einen Monat lang sollen mit Klassik, Kunst und Debatten die “Grenzen” überwunden werden. En français: “Culture sans frontières” – Kultur ohne Grenzen. Werke frankophiler und frankophoner Künstler in und um Hamburg stehen auf dem umfangreichen Programm. In Frankreich und Deutschland lebende Künstler – […]

Rote Flora: Altonaer Fraktionen fordern Kretschmer zur Annahme des Angebotes auf

Sitzung_Bezirksversammlung_ALtona

Hamburg / Altona. Dienstag lagen sie nach Informationen von ALTONA.INFO dem Bauausschuss vor, die Anträge von Klausmartin Kretschmer zum Grundstück Schulterblatt 71. Es gab auch eine rechtliche Bewertung vom Bezirksamt Altona, nach der Bewertung der Finanzbehörde. Heute, einen Tag nach dem Angebot der Stadt Hamburg an den Eigentümer über 1,1 Mio. Euro, befragten wir die […]

Stellenanzeige

Quelle: Unbekannt

GLOSSE.

Mögliche Gespräche zwischen Rote Flora und Senat – Distanzierung von Gewalt

RoteFlora

Hamburg / Altona / Sternschanze. Ein Sprecher der Roten Flora hat heute Beratungen der Aktivisten über mögliche Gespräche mit dem Senat angekündigt und sich zugleich auch von einem Gewaltaufruf gegen Polizisten distanziert. Die Diskussion mit dem Hamburger Senat soll ergebnisoffen geführt werden, so berichtet der NDR. Auf Rückfrage von ALTONA.INFO bestätigt der Senat die Bereitschaft […]

Jenisch-Haus zeigt dänische Gemälde und Fotografien vom Elbufer

Oskar Herschend, 1853-1891, Abend an der Nordsee, 1880-85, Foto: Sammlung Lührs

Altona / Groß Flottbek / Nienstedten. Das Altonaer Museum stellt im Jenisch-Haus parallel Bilder aus der Lührs-Sammlung mit dänischen Gemälden (Stille Wasser) und eine Fotoausstellung mit Eindrücken vom Hamburger Elbufer (ElbeUfer) aus. Der Naumburger Wolfgang Lührs hat eine umfangreiche Sammlung dänischer Gemälde zusammengetragen, die einen “wunderbaren Überblick über die Entwicklung der Malerei von 1830 bis […]

Ex-1000-Töpfe-Areal: Atelierhaus mit Künstler-Wohnung eingeweiht

Hamburg / Altona / Bahrenfeld. Auf dem Gelände von 1.000 Töpfe, dem Hamburger Kultkaufhaus, das letztes Jahr seine Pforten schloss, ist jetzt auch ein Atelierhaus entstanden. Die Kulturbehörde feierte am Samstag die Einweihung des Umbaus in Anwesenheit von Senatorin Kisseler. 20.000 Euro wurden für das Projekt bezuschusst. 24 Alterier und eine Residenzwohnung für auswärtige Stipendiaten […]

Beste Zeit für einen Besuch im Dahliengarten

Dahliengarten_Altona-Bahrenfeld

Altona / Bahrenfeld. Der Dahliengarten Hamburg ist immer noch für Besucher geöffnet. Die Blumen stehen momentan in ihrem besten Blütenstand, haben sich voll entfaltet, so das Bezirksamt Altona. Beete, Wege, Bänke freuen sich über jeden Besucher. Bis zum ersten Frost ist noch geöffnet. Ein paar kurze Infos zum Dahliengarten vom Bezirksamt: •    Der Dahliengarten befindet […]

Stadtteilkulturarbeit: Senat will neue Richtlinien – BV Altona bespricht nicht-öffentlich

kulturgipfel_hamburg.jpg

Hamburg / Altona. Wenn es um das Verteidigen von bereits Erreichtem geht, dann sind sich die Träger einig. Abgeben nein – Nehmen ja. Die lokale Steuerung von Zuwendungen über Kultur- bzw. Projektmittel sollte eigentlich von den Bezirken im Rahmen einer umfassenden Konzeption erfolgen. Der Rechnungshof monierte in seinem Bericht 2010, dass solche Konzepte nicht bestünden. […]

Podiumsdiskussion zu Straßenkunst-Festivals im öffentlichen Raum

Straßenkunst, wie hier bei 'Stamp' - Thema einer Diskussion.

Altona / Ottensen. STAMP hat in Hamburg dieses Jahr nicht geklappt. Die Altonale GmbH sagte das Festival der Straßenkünste ab, bei dem Buskers Hamburg e. V. zu den Organisatoren gehörte. Buskers Hamburg e.V. nimmt das zum Anlass, um über die darstellende Straßenkunst allgemein zu diskutieren. Was ist eigentlich Straßenkunst? Wem gehört der öffentliche Raum bzw. […]

Altonaer Museum feiert das Jubiläum mit Finale

Altonaer_Museum_Podiumsdiskussion

Altona / Ottensen. Das Altonaer Museum richtet einen Veranstaltungsabend mit zahlreichen Überraschungen zum 150. Geburtstag aus. Am Freitag, dem 11. Oktober 2013 ab 17 Uhr ist der Eintritt zum “Finale” frei. Das Museum verspricht eine “außergewöhnliche Nacht“, bei der Kinder und Erwachsene das Haus und seine Ausstellungen in einem anderen Licht sehen können. Die Besucher […]

Senat gratuliert dem Altonaer Museum zum 150. Jubiläum

kulturschutzgebiet_altonaermuseum

Hamburg / Altona. Im nächsten Jahr feiert die Stadt Altona 350 Jahre Stadtrechte und jüngst verknüpfte man die Stadtgeschichte mit dem historischen Museum. Es drohte die Schließung des Altonaer Museum kurz vor dem Jubiläum. 150 Jahre hat die Sammel- und Aufbereitungsstelle für Geschichte an mehreren Standorten jetzt hinter sich. Bürgermeister Olaf Scholz widmete diesem Geburtstag […]

Sommerfest im Jenischpark 2013 am 1. September

JenischparkSommerfest2013

Flottbek / Nienstedten. Das Sommerfest im Jenischpark ist gerade für Familien ein tolles Ereignis. In dem weitläufigen Park werden zahlreiche Aktionen für Kinder angeboten. Der Eintritt im Jenischhaus und Barlach-Haus ist an dem Tag kostenfrei. Veranstalter sind Barlach Haus, Jenisch Haus, die Freunde des Jenischparks e.V., das Bezirksamt Altona – Abteilung Stadtgrün und Ralph´s Kiosk […]

Museumshafen Oevelgönne: Jubiläum für zwei Schiffe und neue Pläne

Nach Vorstellungen des Vereins könnte so am Anleger Oevelgönne 'umgeräumt' werden.

Altona / Ottensen. Der Museumshafen Oevelgönne feiert zwei seiner Schiffe. Das Feuerschiff Elbe 3 feiert 125-jähriges Jubiläum, der Schlepperdampfer Claus D. wird 100 Jahre. Erst vor wenigen Wochen stellte der Museumshafen auch Neubaupläne vor. Besonderer Gast der Veranstaltung ist die “Queen Mary 2” ab 18.30 Uhr. Die Feierlichkeiten beginnen mit Ausfahrten, Kinderprogramm und Führungen bereits […]

Tage der Industriekultur 2013: Schelfischtunnel und über 100 Industriedenkmale geöffnet

Foto: Metropolregion Hamburg / Michael Berndt

Hamburg / Altona. Nach einem großen Erfolg im Jahr 2011 veranstaltet die Metropolregion Hamburg die „Tage der Industriekultur am Wasser“ vom 17. bis zum 18. August. Im Rahmen des Programms sind am Wochenende zahlreiche Orte in und um Hamburg geöffnet, u.a. in Altona der Schelfischtunnel. “Viele weithin unbekannte und verborgene Schätze der Industriegeschichte öffnen ihre […]

Kindersommerfest im Altonaer Museum am 25. August 2013

Kinderführung im Altonaer Museum Foto: Foto Altonaer Museum / Sinje-Hasheider

Hamburg / Altona. Auch anlässlich seines 150‐jährigen Jubiläums lädt das Altonaer Museum jüngere Besucher und deren Familien am Sonntag, dem 25. August, zu einem Sommerfest ein.  Rund um die Ausstellungen „Helldunkel. Spiele mit Licht und Schatten“ und „Herzlichen Glückwunsch zum 40! Ein Ausflug in die Welt der Sesamstraße“ werde es von 10 bis 18 Uhr […]

Neue Attraktion der “Frauen Freiluft Galerie” an der Seemannsmission / Haifischbar

Drei Frauen am Altonaer Hafen gestalten die Frauen Freiluft Galerie: v.L. Elisabeth von Dücker, Janet Braun-Reinitz aus New York und Hildegund Schuster aus Hamburg.

Altona / Altona-Altstadt. Die Frauen Freiluft Galerie in Hamburg gibt es schon seit 1989 – Ende Juli ist sie um eine Attraktion reicher. Frauenarbeit im Hamburger Hafen ist der Schwerpunkt von Elisabeth v. Dücker, die sich als Kuratorin um mehr als ein Duzend Kunstwerke an Wänden im Altonaer Hafenbereich kümmert. Mit den Mitteln der Wandmalerei […]

Kein Schanzenfest 2013?

RoteFlora

Altona / Sternschanze. Das diesjährige Schanzenfest stünde vor einer Absage, meldeten übereinstimmend mehrere Hamburger Medien. Kritik sei insbesondere aus dem Umfeld der Roten Flora laut geworden. Letztes Jahr gab es bei dem wie immer friedlich verlaufenden Straßenfest am späten Abend Krawalle. Damals vermeldete die Polizei allerdings auch: “Gegen 00:05 Uhr erlitt ein 27-Jähriger vor der […]

Elbphilharmonie: Kein Bericht über ‘Fortschritt’ auf der Baustelle

Elbphilharmonie Hamburg: Ein Blick in den Großen Saal. Foto (c) Herzog & de Meuron

In eigener Sache. Wir hatten kurz überlegt, ob wir nachfolgende Einladung für eine Baustellenbesichtigung am 3. Juli zur Elbphilharmonie wahrnehmen: “Einladung/Hinweis an die Medien : Bauarbeiten auf der Elbphilharmonie – Stadt, Hochtief, Herzog & de Meuron und ReGe informieren über Stand der Bauarbeiten”. Es ist natürlich immer nett, wenn die versammelte Presse in einer koordinierten […]

“Kulturhaus 73″: Viel Theater um neue Kulturkonzepte

Kulturhaus73

Altona / Sternschanze. Das Kulturhaus 73 (III&70) ruft mit einer Pressemitteilung zur ‘Solidarität’ auf. Man stehe finanziell ‘mit dem Rücken zur Wand’, teilt das Haus überraschend mit. Hintergrund der plötzlichen Hilfe-Aufrufe: Das Haus 73 selbst wurde von dem ursprünglichen Betreiber auf Drängen der neuen Geschäftsleitung vor kurzer Zeit in eine eigene Tochter-GmbH überführt. Der bislang […]

Super-Wetter-Altonale 2013 – Seifenkisten, Musik, Kinderkram, Kunst und Tanz

Hamburg / Altona. Fast kein Regen, das war ein freudiges Ereignis beim Altonale-Straßenfest 2013. Die Altonale selbst fand zum fünfzehnten Mal statt. Das Fest lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher – nach Veranstalterangaben etwa 650.000 Personen – nach Ottensen und Altona-Altstadt. Vier Kilometer Gesamtlänge, 1.250 Stände vom Kunstmarkt bis zum Infozelt, 1.000 Künstler, 250 Einzelveranstaltungen und […]

Zeise im fünften Jahr “Open Air” im Altonaer Rathaus

Ein schönes Ambiente bietet der Innenhof des Altonaer Rathauses. Foto: Jan Brandes:

Altona / Ottensen. Das Zeise-Kino zieht es bereits zum fünften Mal in Folge in den Innenhof des Altonaer Rathauses.  An “58 Sommernächten” werde von “Django Unchained” bis “Oh Boy” ein Best-of-Programm der aktuellen Saison aufgeführt. Filme wie Fraktus oder Soul Kitchen dürften auch nicht fehlen. Drinnen Filme schauen und draußen den Sommer begrüßen. Im Kinosaal […]

Altonale 15 – Das Große Straßenfest ist gestartet – Eindrücke und Programm

Foto: altonale Presse

Altona / Ottensen. Das große Straßenfest der Altonale 15 startet und leitet gleichzeitig den Abschluss des 17-tägigen Kulturfestivals ein. Nach einem gelungenen Start mit der Eröffnung der Sommernacht im Altonaer Rathaus, einem umfangreichen Kulturprogramm in den letzten vierzehn Tagen, geht es jetzt bei dem Straßenfest überwiegend um Bratwurst, Spaß und gute Musik auf dreizehn Bühnen. […]

Altonale15 mit toller Party im Altonaer Rathaus eröffnet

dsc5751

Hamburg / Altona. Mit einer Riesenparty im Altonaer Rathaus und bei allerbestem Wetter begann die diesjährige Altonale 15. Viele Leute nutzten diese erstmalige Gelegenheit, das Altonaer Rathaus in ganz anderer Bespielung zu sehen. Auf sieben ‘Decks’ – von Bürgermeisterzimmer über den Kollegiensaal bis zum Innenhof – gab es Tanz, Musik, Film, Unterhaltung und gute Gespräche. […]

Fabrik: “Das Geld is nich wech. Das Geld is nur wo anners.”

Am Pranger der Fabrik: Die "Kulturausgaben" für die Elbphilharmonie.

Altona / Ottensen. Die Kultureinrichtung Fabrik mischt sich in die Debatte um Ausgaben der Hamburger Kulturbehörde ein. Das traditionelle Plakat an der prominentesten ‘Werbefläche’ des Hauses zeigt einen neuartigen Geldschein mit der stolzen Note 789.000.000 Euro. Als besonderes Motiv ist die noch im Bau befindliche Elbphilharmonie abgebildet, die auch etwa so viel kosten soll. Mit […]

Kunstauktion: „Der sozialistische Traum“ kommt in Altona unter den Hammer

Foto: Lauritz.com

Hamburg / Altona. Werke aus der Epoche des “Sozialistischen Realismus”, einer ideologisch begründeten Stilrichtung der UdSSR aus dem 20. Jahrhundert, prägten das Bild zahlreicher Flure im Osten. Nach 1991 mussten sie verschwinden. Protestierten die Künstler durch Übertreibung? Im Rahmen einer Auktion kommt der “sozialistische Traum” auf Leinwand in der Großen Elbstraße unter den Hammer. Vernissage […]

Altonaer Museum wieder geöffnet – 150 Jahre Museumsgeschichte wird gefeiert

SanderHirschPohl_AltonaerMuseum

Hamburg / Altona. Das Altonaer Museum ist nach viermonatiger Pause wegen Umbaumaßnahmen wieder geöffnet und feiert den Start mit einem Tag der offenen Tür am 1. Mai. Zugleich ist dies auch der Start für die Feiern zu 150 Jahre Altonaer Museum. Wir sprachen auch mit Geschäftsführer Helmut Sander (Audio). Die 2,4 Millionen Euro teuren Umbaumaßnahmen […]

Altonaer Museum: Neuer Direktor ist Dr. Hans-Jörg Czech

Auf Torkild Hinrichsen folgt der neue Direktor des Altonaer Museums Dr. Hans-Jörg Czech. Foto: Altonaer Museum

Hamburg / Altona. Dr. Hans-Jörg Czech ist zum neuen Direktor des Altonaer Museums ernannt worden. Ab 1.7.2013 übernehme Dr. Czech die Leitung des traditionsreichen Museums. Der Stiftungsrat der Stiftung Historische Museen Hamburg hat am Freitag, 26. April 2013, einstimmig der Anstellung von Dr. Hans-Jörg Czech als Nachfolger des kürzlich in den Ruhestand getretenen Dr. Torkild […]

“Supernova”: Goldrausch im Lichthof-Theater

Fotos und Montage: Lichthof / G2 Baraniak

Altona / Bahrenfeld. Es herrscht Goldrausch, auf der Bühne, im Lichthoftheater. Eigentlich ist der Goldrausch im Nordschwarzwald gemeint, dort wo Friedrich, studierter Geologe und erfolgloser Dauerpraktikant, mit seiner Mutter Emma und deren Freund Wolf bei Waldarbeiten zufällig einige Goldklumpen findet. Und nun? Kurzerhand präsentiert Friedrich seinem ehemaligen Chef eine Satellitenanalyse der Region mit der Aussicht […]

Ausstellung: Eindrücke aus zwei-drei Jahrhunderten Geschichte des Eisenbahnknotens Altona

Ausstellung_BahnhofAltona

Hamburg / Altona. Nach über einem Jahr Vorbereitung eröffnete das Stadtteilarchiv jetzt die Ausstellung “Zug fährt ab!” Umfangreiche Recherchen in den Archiven und die Unterstützung von Eisenbahnern fördern eine tolle Dokumentation aus drei Jahrhunderten (19.,20.,21.) zu Tage. Die Ausstellung ist willkommen, zeigt sie doch auf, welche umfangreichen Veränderungen das Gelände des Bahnhofs Altona und seine […]

Prof. Dr. Torkild Hinrichsen: Der leise-laute Museumsdirektor geht und bleibt

Prof. Dr. Torkhild Hinrichsen 2010 bei einer Kundgebung vor dem Altonaer Museum.

Altona. Das ‘Altonaer Museum bleibt’ und auch der Direktor, Prof. Dr. Torkild Hinrichsen, bleibt dem Museum trotz einer “Verabschiedung in den Ruhestand” am 28. März erhalten. Hinrichsen, der 1948 in Altona geboren wurde, verlässt die administrative Bühne auf leisen Sohlen. Er selbst wollte um seine Verabschiedung vor dem Freundeskreis des Altonaer Museums keinen Rummel machen. […]

“Hundertwasser”-Café bleibt in Teilen erhalten – Baumaßnahme beginnt

Die Fassade wurde eingepackt - das neue Gebäude wird dahinter ab Sommer 2013 gebaut.

Altona / Ottensen. Es geht los. Die Bagger waren da, haben das “Hundertwasser”-Café, alias Stadtcafé Ottensen, in der Behringstraße plattgemacht. Auf dem Gelände waren in der Woche vor Ostern mehrere Bagger zu sehen. Die ‘Wiederauferstehung’ fällt in diesem Jahr aus bautechnischen Gründen noch aus und ist für 2014 geplant. Dann will der Bauherr 74 neue […]

“Achtung! Zug fährt ab” – Ausstellung zur Geschichte des Altonaer Eisenbahnknotens

Bahnhof_Altona-Stadtbahn

Altona / Ottensen. Das Stadtteilarchiv kündigt die Ausstellung “Achtung! Zug fährt ab – Geschichte des Eisenbahnknotens Altona” für Anfang Apil an. Im Eisenbahnknoten Altona waren mit dem Altonaer Hauptbahnhof, dem Bahnbetriebswerk Altona und dem Güterbahnhof Altona drei Betriebsstätten der Bahn auf einem Areal konzentriert, das schon immer von Umbruch gekennzeichnet war. Mit dem Strukturwandel zur […]

20 Jahre Zeise-Kino in Ottensen

_DSC2105

Altona / Ottensen. Das Zeise-Kino in den gleichnamigen Zeise-Hallen hat seinen 20. Geburtstag gefeiert. Das beliebte Programmkino veranstaltete am Montag eine Gala mit einem bunten Musik-, Film- und Poetry-Slam-Programm. Doch von Krise kann bei dem Programmkino kein Rede sein – das mit ausgesuchtem Programm häufig Alleinstellungsmerkmale erfüllt. Vielleicht ist auch das der Grund für den […]

Hackbusch: „Baumanns Weggang ist ein Verlust für Hamburg“

Hamburg. Die Direktorin des Museums der Arbeit, Prof. Dr. Kirsten Baumann, wechselt zum 1. September an das Museum für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf. „Wir bedauern sehr, dass Frau Baumann Hamburg verlässt“, erklärte Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft und Vorsitzender des Kulturausschusses. „Ein Verlust für Hamburg ist […]

Augustinum in Neumühlen veranstaltet “Weltfrauentagswoche”

Augustinum_Neumuehlen_Ottensen

Altona / Ottensen / Neumühlen. Der 8. März ist Weltfrauentag. Dieses Jahr steht dieser Anlass im Mittelpunkt mehrerer Aktionen im Augustinum. Drei Veranstaltungen sollen einen Überblick über die Rolle der Frauen geben. So leitet etwa ein Diskussions- und Gesprächsabend zum Thema “Frauen in Männerberufen” ein. Im Gespräch wollen die Betriebsleiterin des Container- und Packservicezentrums der […]

Villen und Landhäuser: Fahrradführungen und Rundgänge durch die Elbvororte

Jenischpark_Jenischhaus_Hamburg_Altona

Altona / Elbvororte. Haben Sie etwa schon mal von der ‘Hochkampsatzung’ gehört? Während im sogenannten Kerngebiet von Altona die Wohnungen nach oben wuchsen, lebte es sich in den Elbvororten von Rissen bis Nienstedten bis heute ganz beschaulich. Die historisch-bürgerliche Wohnkultur in den Hamburger Elbvororten von 1900 bis 1935 steht im Mittelpunkt einer Ausstellung im Jenisch […]

Top-Partner (Anzeigen)