Bereits über 1.000 Abonnenten: Hier erhalten Sie unseren redaktionellen Newsletter. -->

Ausbildungstag: Mit der Jugendfeuerwehr auf Übung in Altona

Jugendfeuerwehr-Altona

Hamburg / Altona / Osdorf / Rissen. Die Jugendfeuerwehr in Hamburg hat bei einem besonderen Übungstag trainiert: Das Spektrum reichte von einem klassischen Brandeinsatz über technische Hilfeleistung und Wasserrettung bis zu Rettungsdienstaufgaben. 112 engagierte junge Menschen, davon 19 Mädchen im Alter von 10-18 Jahren organisieren sich derzeit in den Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr in Altona. […]

Versuchtes Tötungsdelikt: Mann (19) schlägt mit Hammer auf schlafendes Opfer (19) ein

Foto: Bundespolizei

Hamburg / Altona / Rissen. Ein 19-jähriger hat am Montagmorgen gegen 6:30 Uhr an der Wedeler Landstraße mit einem Hammer auf seinen ebenfalls 19-jährigen Bekannten eingeschlagen. Wenig später stellte sich der Täter direkt in der Außenstelle des PK 26 in Rissen. Das Opfer erlitt dabei nach Polizeiangaben schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert […]

Freiwillige Feuerwehr Rissen: Grundsteinlegung für Erweiterungsbau

_DSC0383

Altona / Rissen. Am Mittwoch haben Innensenator Michael Neumann, Oberbranddirektor Klaus Maurer, Landesbereichsführer André Wronski und Wehrführer Christian Behn den symbolischen Grundstein für die Erweiterung des Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Rissen gelegt. Das Haus sei das erste Objekt, dessen Erweiterung aus dem Sonderinvestitionspaket der Hamburgischen Bürgerschaft für die Sanierung von Feuerwehrhäusern aus dem Jahr 2013 […]

Vortrag zum Thema Demenz in Rissen

Das neue Heimgesetz macht viele Zugeständnisse an Senioren. Foto: erstepresse

Altona / Rissen. Am 2. April um 20 Uhr lädt das LotsenBüro zu einem Vortrag in das Gemeindehaus in Rissen, Raalandsweg 5  ein. Thema: “Demenz erkennen – Alltag in der Gedächtnissprechstunde”. Man werde über Hinweise zur Demenzerkrankung, diagnostische Verfahren und therapeutische Möglichkeiten sprechen. Referent ist Prof. Dr. med. Joachim Röther, Chefarzt der Neurologie, Asklepios Klinik […]

Wedeler Au: Kiesbänke und Strömungslenker wieder hergestellt

bachaktionstag_wedeler_au4-2014

Altona / Rissen. Anlass für den Umweltverband NABU und die etwa 60 Freiwilligen war der Weltwassertag am Samstag. Nachdem Unbekannte Mitte Februar mit einem Bagger einen “revitalisierten” Abschnitt der Wedeler Au zerstörten, wurde der Gewässerabschnitt am 22. März in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Altona naturnah umgestaltet. Einige Politiker unterstützten die symbolträchtige Wiederherstellung – vor Ort […]

Heizkraftwerkspläne (GuD) in Wedel: Bürger enthalten sich vorerst der Abstimmung

Heizkraftwerk_Kohlekraftwerk_Wedel_Altona_Hamburg

Hamburg / Altona / Rissen / Wedel. Die Abstimmung in Wedel zu einer zweifelhaften Frage über den noch unklaren Neubau eines Heiz-Kraftwerkes (GuD) fand nicht einmal 3.771 Interessenten. Von den 26.935 Wahlberechtigten ‘entschied sich’ bei dem Bürgerentscheid damit kaum jemand. “Sind Sie dafür, dass die Stadt Wedel ein Bebauungsplanverfahren für das gesamte Kraftwerksgelände Vattenfall durchführt?” […]

Rissen: Sandmoorweg wird verkehrsberuhigt und erstmalig “endgültig herstellt”

hamburg_altona_rissen_stadtteil_bezirk_33

Altona / Rissen. Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Altona beschloss am Donnerstag die erstmalige endgültige Herstellung des Sandmoorweges. Hintergrund sind Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und auch Gespräche mit Anwohnern vor Ort, so das Bezirksamt Altona. Pendelverkehr durch das Gebiet – so die langjährige Diskussion – solle durch die Maßnahme eingeschränkt werden. Es wird jetzt an einigen Stellen […]

Wedeler Au: Wasserschutzpolizei kennt Baggerfahrer

WedelerAu_Anhoerung

Altona / Rissen. In der Wedeler Au ist es Mitte Februar zu einer Zerstörung von Kies und Strömungslenkern am Klövensteenweg gekommen. Ein Bagger habe dort Renaturierungsarbeiten von Bürgerinnen und Bürgern zerstört, die während des Bachaktionstages im letzten Jahr erfolgten, berichteten Anwohner. Im Verdacht hatte der betreuende Naturschutzverband NABU die umliegenden Landwirte und Pferdehofbesitzer. Nach Informationen […]

LKA Täter auf der Spur: Gentest in Rissen wegen Sexualdelikt

Polizei

Altona / Rissen. Das LKA hatte in Rissen junge Männer im Alter von 16-25 Jahren zu einem Gentest aufgefordert. Hintergrund sind offenbar mehrfache Sexualdelikte. Bekannt wurde im September 2013 (ALTONA.INFO berichtete), dass die Polizei nach einem Täter sucht, der junge Mädchen auf dem Heimweg von der Schule gegen Geld zu Handlungen aufforderte. Fahndungen und ein […]

Kein ‘King’ auf dem Waseberg – Neues Radrennen hat wenig Chancen

_DSC7817

Hamburg / Altona / Blankenese. “Waseberg King” sollte eine kleine Radsportveranstaltung Ende Mai oder Mitte Juni werden. Der Veranstalter Lagardère Unlimited Events hatte dafür zunächst die Absprache mit der Polizei gesucht, die das Ansinnen der Bezirkspolitik weiterleitete. Schon vor zwei Wochen stand das Thema auf der Tagesordnung des Verkehrsausschusses, der dem Veranstalter nun noch am […]

Sprayer in Rissen festgenommen

Sprayer-Grafitti

Altona / Rissen. Die Bundespolizei hat am Freitag einen mutmaßlichen Sprayer (19) festgenommen. Er soll zuvor eine Schallschutzwand auf ca. 30 qm besprüht haben. Bei dem Versuch einer Festnahme floh der junge Mann zunächst entlang der S-Bahngleise in Richtung Sülldorf, bevor er festgenommen wurde. Bei der Durchsuchung der Kleidung wurden “Sprayer-Utensilien (Sprühköpfe, USB-Stick, Textmarker) sowie […]

Stürme ‘Christian’ und ‘Xaver’ kosten Bezirk Altona ca. 2.350 Bäume

Feuerwehr-Baumfaellung

Hamburg / Altona / Rissen. In den öffentlichen Grünanlagen sind den Stürmen Christian und Xaver im Bezirk ca. 1.150 Bäume zum Opfer gefallen. Im Forst Klövensteen zusätzlich ca. 1.200 Stück, gab das Bezirksamt auf Anfrage von ALTONA.INFO bekannt. In Teufelsbrück am Jenischpark wurde ein Zaun beschädigt. Hier floss das Hochwasser über die Elbchaussee in den […]

‘Back to the roots’ in Altona: Pferde pflegen Schnaakenmoor

PflegeSchnaakenmoormitPferd01.jpg

Altona / Rissen. In der Metropole Hamburg werden Naturschutzgebiete ohne Maschinen gepflegt! Pferde kommen derzeit im Naturschutzgebiet Schnaakenmoor am Klövensteen in Altona-Rissen zum Einsatz. Das an Schleswig-Holstein angrenzende Gebiet muss laut Pflege- und Entwicklungsplan in der Offenfläche frei gehalten werden. Kiefern, Weide und Birke treiben und müssen entfernt werden – nach Möglichkeit mitsamt Wurzelwerk. Zur […]

Schlepper vor Wittenbergen geborgen und in Hafen geschleppt

Wittenbergen

Altona / Rissen / Finkenwerder. Der bei einem Manöver vor Wittenbergen gesunkene Schlepper ist am Freitag wieder von einem Schwimmkran geborgen worden. Das Boot hatte eine Woche auf Grund vor Rissen gelegen. Der Schlepper wird derzeit im Hafen Finkenwerder untersucht und repariert. Ermittlungen der Wasserschutzpolizei zur Klärung der Unglücksursache dauern noch an.

Schlepper mit 4800 Liter sinkt vor Wittenbergen

Wasserschutzpolizei_Hamburg.jpg

Altona / Rissen. Ein Schlepper ist vor der Küste von Rissen bei einem Manöver an einem Schwimmbagger gesunken. Der Bootsführer rettete sich mit einem Sprung ins Wasser und blieb unverletzt, so die Feuerwehr. Die Feuerwehr macht sich derweil Sorgen um das Auslaufen des Kraftstoffes aus dem in etwa acht Meter Tiefe liegenden Schiffes. Die Ursache […]

Neubau einer DLRG-Station am Wittenberger Elbstrand

Foto / Montage: SPD-Fraktion, Ska Sibylle Kramer Architekten

Altona / Rissen. Am Wittenberger Elbstrand soll eine neue DLRG-Station entstehen. Die SPD-Fraktion habe eine Initiative zum Neubau am Elbstrand auf den Weg gebracht und stellte dieses kommunalpolitische Thema im Bundestagswahlkampf vor. Mit dem Antrag wollte die SPD-Fraktion den Betrag in Höhe von 100.000 Euro aus Restmitteln des Investitionsfonds “Sonderinvestitionsprogramm Hamburg 2010 (SIP-Fonds)” bereitsstellen. Der […]

GUD-Kraftwerk in Wedel: Erste Genehmigung liegt vor

GuD-Wedel

Hamburg / Altona / Wedel. Das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Wedel hat von der zuständigen Behörde in Schleswig-Holstein die erste Genehmigung erhalten. “Wir haben vergangenen Freitag die Genehmigung für das GuD in Wedel erhalten”, bestätigte Vattenfall auf Anfrage von ALTONA.INFO. Das Kraftwerk soll das in die Jahre gekommene Kohlekraftwerk am Standort ersetzen, das zur Zeit […]

Senat lehnt zweigleisigen Ausbau der S-Bahn-Strecke Altona-Wedel ab

S-Bahn-Strecke Blankenese-Wedel: Seit acht Jahren fordern Lokalpolitiker den zweispurigen Ausbau.

Hamburg / Altona. ‘Ertüchtigung, mehr Mittel, Maßnahmen, die unabhängig von den S-Bahnhöfen geplant sind’ – ein Dokument, das kürzlich von der obersten Verkehrsbehörde kam, sorgte zunächst für Freude – jetzt für Enttäuschung. Tage nach der ersten Anfrage äußerte sich die Behörde von Verkehrssenator Horch auf unsere Nachfrage. Immerhin hatte man auf einen einstimmigen Beschluss aus […]

S-Bahn Hamburg: Zweigleisiger Ausbau der Strecke Altona-Wedel – jetzt doch?

S-Bahn-Station Sülldorf.

Altona / Sülldorf / Blankenese / Rissen/  Wedel. Neue Signale der Verkehrs- und Wirtschaftsbehörde deuten auf einen möglichen zweigleisigen Ausbau der Strecke Altona-Wedel. Bislang ist das kleine Stück zwischen Blankenese und Wedel zwischen Sülldorf und Rissen einerseits und Blankenese und Sülldorf andererseits nur eingleisig befahrbar. Die Taktfrequenz der S-Bahnen im westlichen Hamburger Westen ist daher […]

Rissen: Polizei sucht Zeugen nach sexueller Nötigung

polizeifahndung

Altona / Rissen. Die Hamburger Polizei fahndet nach einem jungen Mann, der wiederholt Mädchen angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert hat. In den letzten Tagen sind offenbar mehrfach junge Mädchen zwischen Fußweg zwischen Achter Lüttmoor/ Voßhagen und Mechelnbusch sowie Tinsdaler Heideweg angesprochen worden. So wurden zwei Mädchen (10) am Freitag auf ihrem Heimweg von der […]

Verkehrsberuhigung B431 Rissen: Ramsauer kam, sah und versprach nichts

Fischer, Weinberg, Ramsauer hören den Vortrag der Bürgerinitiative.

Altona / Rissen / Wedel. Der Dauerwahlkampfbrenner, die Verlängerung bzw. der Weiterbau der Ortsdurchquerung- bzw. -umgehung Rissen auf der B 431, hatte anderthalb Monate vor der Bundestagswahl prominentesten Besuch. Bereits seit Monaten machen großflächige Banner an einigen Grundstücken in Rissen auf die Forderungen der Bürgerini aufmerksam, die zu dem Termin eingeladen hatte. Auf der Kreuzung […]

Fast-Ölaustritt in Elbe: Vattenfall meldet Öl-Leckage auf Kraftwerksgelände

Ein Ölfass auf dem Kraftwerksgelände in Wedel.

Altona / Rissen / Wedel. Einsatzkräfte von Vattenfall-Kraftwerk und Feuerwehr verhinderten den Austritt von Öl in die Elbe. Zuvor kam es am Montag Mittag auf dem Kraftwerksgelände Wedel zu einem Ölaustritt aus einem leckgeschlagenen Tankfahrzeug eines Dienstleisters. Nach Darstellung des Kraftwerksbetreibers sind während des Abpumpens von Öl auf dem Gelände insgesamt 7.000 Liter Mineralöl-Gemisch aus […]

Ortsumgehung: Bundesverkehrsminister Ramsauer kommt am 8. August nach Rissen

Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Dr. Peter Ramsauer. Foto: BMVBS/Frank Ossenbrink

Hamburg / Altona / Rissen. Jetzt kommt der Bundesverkehrsminister nach Rissen: Dr. Peter Ramsauer (CSU) hat eine Stunde Zeit, um das seit Jahrzehnten währende Problem der Ortsumgehung in Rissen zu lösen. Am 8. August sind die Anwohner vielleicht schlauer. Glaubt man den Aktivisten aus dem idyllischen Rissen, dann ersticken sie bald im Verkehr. Nach der […]

S-Bahn Wedel-Blankenese – Vollsperrung vom 25. – 31. Juli 2013

Unmittelbar an der S-Bahn soll der neue Markt entstehen.

Altona / Blankenese / Iserbrook / Sülldorf / Rissen. Die Deutsche Bahn AG sperrt Ende Juli aufgrund von Sanierungsarbeiten an den Bahnhöfen Sülldorf und Rissen die S-Bahn-Strecke Wedel- Blankenese. Es verkehrt von Donnerstag, dem 25. Juli, ab 1.30 Uhr bis Mittwoch, dem 31. Juli, bis 3.30 Uhr statt dessen ein Bus-Ersatzverkehr. Die Anwohnerinnen und Anwohner […]

Polizei fahndet nach S-Bahn-Schläger: Wer kennt diesen Mann?

S-Bahn-Fahndung

Hamburg / Altona / Rissen. Das Foto (unten) zeigt einen offenbar gewalttätigen Mann, ca. 35-45 Jahre alt, der nach jetzigem Ermittlungsstand der Bundespolizei Ende des letzten Jahres einem 16-jährigen Mädchen auf der Strecke Blankenese-Wedel ins Gesicht schlug und sie verletzte. Die Jugendliche setzte sich in eine Vierer- Sitzgruppe. Kurz vor Einfahrt der S-Bahn in den […]

Kinderhospiz Sternenbrücke anlässlich des 10-jährigen Bestehens gewürdigt

Sternenbruecke_Empfang_10Jahre_Hamburg

Hamburg / Altona / Rissen. Erst kürzlich besuchte der Erste Bürgermeister wieder das Kinderhospiz Sternenbrücke in Rissen. Diese Woche würdigte der Senat die Sternenbrücke, die sich seit 10 Jahren um schwersterkrankte Kinder und ihre Familien kümmert. Als Vorreiter habe gerade die Sternenbrücke sehr zu der bundesweiten Gründung von Kinderhospizen beigetragen, so der Bürgermeister. Eine Vertreterin […]

Orchideen-Führung im Regionalpark Wedeler Au

Zählung der Orchideen im Autal. Foto: Regionalpark Wedeler Au

Rissen / Wedel. Am Sonntag, den 26.Mai 2013 um 15 Uhr, bietet der Regionalpark Wedeler Au e.V. wieder eine botanische Führung zu den Orchideenwiesen im Autal an. Der Trend sei positiv. Seit die Orchideen im Autal in den Frühjahrsmonaten durch einen Zaun vor der Beweidung durch Rinder und Pferde geschützt würden, hätten Bestände wieder zugenommen. […]

“Jonny de Drütte”: Volksspielbühne Rissen spielt op Platt

Thorsten Junge und Guenter Schramme spielen in der Komödie. Foto: Volksspielbühn Rissen

Altona / Rissen. Das Mitmachtheater seit 1955, die Volkspielbühne Rissen, spielt in diesen Tagen “Jonny de Drütte”. Man setze damit auf “ganz auf Tradition”. “Jonny de Drütte” ist eine niederdeutsche Komödie in drei Akten von Konrad Hansen. Aus dem Programm: In der Seemannsfamilie Lührs gibt es eine Tradition, an der unverbrüchlich festgehalten wird: alle männlichen […]

Hamburger Netze: Diskussion über das Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk (GUD) in Wedel

GuD-Wedel

Hamburg / Altona / Rissen / Wedel. Am 28. Januar war es soweit, am 11. Februar wieder: Erst nachdem sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger empörten, fanden zwei “Informationsveranstaltungen” zum Kraftwerksbau in der Altonaer Partnergemeinde Wedel statt. Mit einer dreistelligen Millioneninvestition plant die Stadt Hamburg (FHH) als derzeit 25,1%iger Eigner zusammen mit Vattenfall den Bau eines […]

Wedel und Altona sitzen zusammen über Verkehr, Businesspark, S-Bahn Wedel-Ost

WedelundAltonatagtengemeinsam2013

Altona / Rissen / Wedel. Der Planungsausschuss aus Wedel und der Verkehrsausschuss des Bezirkes Altona tagten am Montag gemeinsam in Rissen. Die Partnergemeinden haben zur Zeit eine Reihe von Themen auszufechten: Ein Vorgeschmack: Businesspark Wedel am Elbufer, GUD-Kraftwerk im angrenzenden Industriegebiet, Planungen und Gutachten für eine zweite S-Bahn-Haltestelle (Wedel-Ost) und Straßen- und Zuwegungsverkehr von Hamburg […]

Wittenbergen: Elbuferweg von Leuchtturm bis Landesgrenze wird saniert

wedeler_au_regionalpark_altona

Altona / Rissen. Das Bezirksamt Altona und die Stadt Wedel entwickeln gemeinsam den Regionalpark Wedeler Au, so eine Mitteilung. Vor diesem Hintergrund würden von Hamburger Seite im Jahr 2010 aus einem Sonderinvestitionsprogramm insgesamt 335.000 Euro zur Verfügung gestellt. Aus diesen Mitteln wird auch jetzt die Erneuerung des Elbuferwanderwegs zwischen dem Leuchtturm Wittenbergen und der Landesgrenze […]

Klövensteenweg: Pferdestall brannte – zwei Pferde und Hund verstorben

Feuerwehr_Osdorf

Altona / Rissen. Am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr brannte aus bislang unbekannter Ursache ein Pferdestall im Klövensteenweg, ca. 20 x 15 Meter, in ganzer Ausdehnung. Bei den Nachlöscharbeiten fand die Feuerwehr zwei Pferde sowie einen Hund tot auf. Die Besitzerin eines der verstorbenen Pferde wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Rissen im Gerätehaus betreut und anschließend […]

Finale für über 10 Jahre Planungen der THW-, Krankenhaus- und Maschinenfabrik-Flächen zwischen Rissen und Sülldorf

B-Plan_Rissen45_Suelldorf22

Altona / Sülldorf / Rissen.Bezirksamt Altona und Planungsausschuss haben nun die erneute Auslegung Bebauungsplanentwurfs Rissen 45 / Sülldorf 22 für das Gebiet Suurheid / Sieversstücken angeordnet. Der Stadtteil Rissen verfügt bekanntlich über die im Bezirk Altona mit 900 Anwohnern pro Quadratkilometer geringsten Dichte an Einwohnern. Jetzt könnte es nach über zehn Jahren Planung zur Realisierung […]

Auto in Hamburg-Rissen gestohlen – Festnahme

Altona / Rissen. Am Iserbarg in Rissen ist ein T5 Multivan gestohlen worden. In Nacht zum 08. November wurde ein 42-Jähriger vorläufig festgenommen. Der 56-jährige Fahrzeuginhaber hörte in der Nacht Motorengeräusche vor dem Haus. Als er aus dem Fenster schaute, sah er seinen VW T5 Multivan Richtung Herwigredder davonfahren und verständigte sofort die Polizei. Im […]

40 Jahre Wildgehege Klövensteen – “Ein Grund zum Feiern”

Wildgehege_Kloevensteen_Hamburg-Altona-Rissen_05

Altona / Rissen. Das Wildgehege Klövensteen ist jetzt 40 Jahre alt. Grund für ein Rahmenprogramm am 21.10.2012 und eine kleine Feier in der seit 1972 bestehenden Attraktion im äußersten Stadtteil des Bezirkes Altona. Das Wildgehege liegt in einem der letzten zusammenhängenden Waldgebiete in Hamburg und ist seit jeher kostenfrei für Bürgerinnen und Bürger zu besichtigen. […]

Verbindungsweg im Naturschutzgebiet Schnaakenmoor wieder geöffnet

Altona / Rissen. Seit dem 01.10.2012 ist der Verbindungsweg im Naturschutzgebiet Schnaakenmoor wieder geöffnet. Der aus Gründen des Natur- und Artenschutzes vorübergehend gesperrte Verbindungsweg kann mit dem Ende der Setz- und Brutzeit wieder geöffnet werden. Durch die Sperrung dieses sensiblen Bereiches konnten die besonders gefährdeten und geschützten Vögel und Reptilien in der Brut- und Setzzeit […]

Neuer Reitweg im Klövensteen – Anbindung nach Sülldorf

Reitweg_Kloevensteen

Altona / Rissen / Sülldorf. Am 01. Oktober 2012 wird der sogenannte „Apfelweg“ durch den Forst des Bezirksamtes Altona für Reiter frei gegeben. Damit erhalte Sülldorf eine Anbindung an das Reitwegenetz im Klövensteen, teilt das Bezirksamt mit. Die Maßnahme wurde in enger Kooperation mit den Landwirten aus Sülldorf und dem Reitverein der Klövensteenreiter e.V. umgesetzt. […]

Rissen: LKW missachtet Durchfahrtshöhe und touchiert Eisenbahnbrücke

Altona / Rissen. Ein LKW hat am 03.09. nach aktuellem Sachstand der Bundespolizei die Durchfahrtshöhe missachtet und die Eisenbahnbrücke touchiert. Gegen 11.40 Uhr fuhr ein LKW-Fahrer (45) im Schulauer Moorweg und übersah offensichtlich die Höhenangabe (3,20m) der Eisenbahnbrücke. Darauf touchierte er bei der Durchfahrt mit seinem Kranausleger die Unterseite der Brücke. Durch den Unfall wurde […]

Blankenese: Streckenänderung für die Vattenfall Cyclassics 2012

Kartenausschnitt_Blankenese_cyclassics

Altona / Blankenese. In diesem Jahr wird es wegen einer Gefahrenstelle in der Blankeneser Hauptstraße zu einer Streckenänderung kommen, teilt das zuständige Polizeikommissariat mit. Das Elite-Feld wird ab ca. 14.00 Uhr vom Waseberg über die Richard-Dehmel-Str, dann rechts in die Oesterleystraße und weiter über die Auguste-Baur-Straße zur Elbchaussee fahren. Diese Strecke würde insgesamt viermal gefahren. […]

Wedel: Altonas Nachbarn feiern 800-jähriges Bestehen mit Hafenfest

Hafenfest in Wedel. Foto: Jürgen Wendt

Wedel. In diesem Jahr feiert die Stadt Wedel ihr 800-jähriges Bestehen. Höhepunkt des Jubiläums ist eine Festwoche, die noch bis Sonntag geht. Es finden viele Veranstaltungen statt. Den Abschluss bildet von Freitag bis Sonntag ein dreitägiges Hafenfest im Yacht-Hafen Hamburg. Auf dem Hafenfest gibt es Livemusik, eine Videowand, einen großen Festumzug, Angebote für Kinder und […]

FDP: “SPD und GAL planen Ausbau des Sandmoorwegs ohne Wedel”

Altona / Rissen. Bei der Planung des Endausbaus des Sandmoorwegs werde deutlich, dass sich hinter dem Wald Klövensteen in Wedel während der letzten Jahrzehnte viel getan habe, so Ove Rybka, verkehrspolitischer Sprecher der FDP Fraktion in Altona. Es ist ein Siedlungs- und Gewerbegebiet mit vielen hundert Wohneinheiten und dem entsprechenden Verkehr entstanden. Da ein direkter […]

Brand auf dem ehemaligen Gelände des Katastrophenschutzlagers

Feuerwehr_Hamburg

Altona / Rissen. Auf dem ehemaligen Gelände des zentralen Katastrophenschutzlagers Rissen (Suurheid) brannte am 26.05.2012 gegen 11.37 Uhr in einer großen Halle auf einer 10×15 Meter großen Fläche Unrat. Das THW und die DLRG, die auch Gebäude auf dem Gelände benutzen waren nicht betroffen. Nach der Brandbekämpfung wurde die Dachkonstruktion kontrolliert.

Rissen: 92-Jährige in ihrer Wohnung überfallen – Zeugenaufruf

Polizei_Altona_Rissen

Altona / Rissen / Blankenese. Eine 92-jährige Frau ist von drei unbekannten Tätern in ihrer Wohnung in der Rissener Landstraße überfallen und ausgeraubt worden. Die Kripo in Blankenese hat die Ermittlungen übernommen. Als die alte Dame vom Einkaufen nach Hause kam folgten ihr zwei Männer in das Mehrfamilienhaus, berichtet die Polizei. Sie gaben vor, Handwerker […]

Keine S-Bahn wegen Gleisbauarbeiten zwischen Sülldorf und Wedel

Rissen / Sülldorf. Zwischen der Sülldorf, Rissen und Wedel fahren ab Mittwoch, 16.05., ca. 23:30 Uhr bis Sonntag, 20.05. (Betriebsschluss) aufgrund von Gleisbauarbeiten nur Busse statt S-Bahnen. Die Reisezeit kann sich um bis zu 20 Minuten verlängern und die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen sei nur bei ausreichender Platzkapazität möglich. “Bitte nutzen Sie frühere […]

B-Plan “Rissen 11″ ausgelegt – Nachverdichtung, Bebauung und Grünsicherung geplant

rissen-11-oeffentliche-auslegung-planentwurf

Altona / Rissen. Das Bezirksamt Altona hat die Auslegung des Bebauungsplanentwurfs “Rissen 11″ beschlossen. Es geht um das westlichste Gebiet, quasi den letzten Zipfel des Bezirksgebietes zwischen der Hamburger Landesgrenze, dem Naturschutzgebiet Wittenbergen und Elbe.  Unterlagen des 42,6 ha großen Gebietes können noch bis zum 25. Mai engesehen werden. Im Wesentlichen geht es den Planern […]

GPS-Bildungsrouten unterstützen die Umweltbildung

Foto: Regionalpark Wedeler Au e.V.

Hamburg / Altona. Am 26. April 2012 diskutierten 70 Fachleute aus ganz Deutschland über GPS-unterstützte Bildungsrouten. Die Fach AG Naturhaushalt der Metropolregion Hamburg, die Aktion Fischotterschutz, Geo° Bound Hamburg und der Regionalpark Wedeler Au e.V. organisierten die Fachtagung. Die Veranstaltung knüpfte an eine Fachtagung im Jahr 2010 an und setzte den Schwerpunkt auf Beispiele und […]

Altonaer Verkehrsausschuss: Sondersitzung zur ‘Kriemhildstraße’ im Reemtsma-Seniorenheim

Altona / Rissen. Das Bezirksamt Altona möchte im Rahmen einer ‘Grundinstandsetzung’ die Kriemhildstraße zum “Verkehrsberuhigten Bereich” ausbauen. Die Einzelheiten möchte der Verkehrsausschuss der Bezirksversammlung Altona den Anliegern, in einer Sondersitzung in Rissen, vorstellen. Die “Stiftung Hanna Reemtsma Haus”, die ihren Sitz in der Kriemhildstraße hat, will sich in einer privaten Co-Finanzierung für das kleine Straßenstück […]

Gesperrter Abschnitt am Falkensteiner Ufer – Dauerhafte Umwidmung für Radverkehr geplant

hamburg_altona_rissen_stadtteil_bezirk_33

Rissen. Nachdem bereits eine Menge Kröten gerettet werden konnten, planen die Hamburger Verkehrsbehörde und Wirtschaftsbehörde jetzt eine dauerhafte Sperrung der Straße für den allgemeinen öffentlichen PKW-Verkehr. Die Straße solle zudem zur “Fahrradstraße” umgewidmet werden. Ausnahmen sind für Anlieger und die Buslinie als Ausweichstrecke geplant. Versenkbare Poller, automatische Schranken könnten eine weiträumige Beruhigung des Gebietes zusammen […]

Kriemhildstraße: Planungen werden fortgesetzt – Kostengrenze: 80.000 Euro

Kriemhildstr_Rissen

Altona / Rissen. Die Planungen für die Grundinstandsetzung der Kriemhildstraße gehen nun doch weiter. Dies beschloss der Verkehrsausschuss der Bezirksversammlung Altona in seiner letzten Sitzung am 05.03.2012 einstimmig. Des Weiteren wurden von SPD und GAL mehrheitlich 80.ooo Euro als Kostengrenze für die bezirklichen Mittel festgesetzt. Gegenstimmen gab es von CDU, FDP und Die LINKE. Hintergrund: […]

Kriemhildstraße instandsetzen? Vertrag zwischen Reemtsma und Amt bereits in Vorbereitung

500px-Piktogramm_Baustelle.svg

Altona / Rissen. “Es wurde im Zusammenhang mit der Umbaumaßnahme Kriemhildstraße zum Verkehrsberuhigten Bereich mit der Hanna-Reemtsma-Stiftung eine Co-Finanzierung vereinbart.” So besagt es wörtlich eine Mitteilung des Bezirksamtes an den Verkehrsausschuss. Dieser diskutierte erst kürzlich – und bisher ohne Ergebnis – darüber, ob Anliegerinteressen über die eigentliche Prioritätenliste des Amtes gestellt werden sollten, wenn von […]

Top-Partner (Anzeigen)